Gold bricht alle Rekorde

Veröffentlicht von Laurent Maurel | 08.03.2024 | 15351

Gold bricht überdies nicht nur in Dollar, sondern auch in Euro Rekorde. In Japan erreicht der Goldpreis schwindelerregende Höchststände: Die Geldentwertung schreitet im Land der aufgehenden Sonne noch deutlicher voran.

Artikel lesen




Refinanzierung der Privatschulden in Gefahr

Veröffentlicht von Laurent Maurel | 23.11.2023 | 11558

Auch wenn die Situation bei den privaten Schulden derzeit nicht problematisch ist, könnte 2024 eine ganz andere Geschichte werden: Die Mauer der privaten Schulden ist viel schwieriger zu durchbrechen als die Mauer der öffentlichen Schulden. Diese Risiken im Zusammenhang mit den US-Schulden sind die...

Artikel lesen





Anleihemärkte weiterhin stark unter Druck

Veröffentlicht von Laurent Maurel | 05.10.2023 | 13453

Der Crash, den wir soeben an den Anleihemärkten erleben, hat historische Ausmaße. Der ETF EDV, der den Kurs der sehr langfristigen US-Staatsanleihen nachverfolgt, ist innerhalb von nur einem Jahr um 58 % eingebrochen. Der aktuelle Rückgang am Anleihemarkt ist damit heftiger als der Crash des Aktienm...

Artikel lesen

Goldrausch in China

Veröffentlicht von Laurent Maurel | 29.09.2023 | 19450

In London sinkt der Goldpreis, während er in China steigt. Dieses Auseinanderdriften, das ich bereits in meinem letzten Artikel angedeutet hatte, setzt sich in dieser Woche fort. Der chinesische Gold- und Edelmetallmarkt scheint einen eigenen Weg zu gehen.

Artikel lesen



Ist die Zentralbank Japans noch glaubwürdig?

Veröffentlicht von Laurent Maurel | 02.08.2023 | 10619

In den USA verschlechtern sich die Staatsfinanzen zusehend. Angesichts der Schwäche ihre Währung muss die japanische Zentralbank einen Anstieg der Zinsen zulassen. Der Goldkurs in Yen hat vor dem Hintergrund völliger medialer Nichtbeachtung einen neuen historischen Rekordwert verbucht:

Artikel lesen


US-Verbraucher kurz vor dem Zusammenbruch

Veröffentlicht von Laurent Maurel | 13.07.2023 | 9125

Die US-Regierung muss nicht nur höhere Kreditrückzahlungen aufgrund steigender Zinssätze verkraften, sondern auch eine Wirtschaft stützen, die durch eine wachsende Zahl von Verbrauchern amputiert wurde, die aufgrund der unerschwinglichen Zinssätze keinen Zugang mehr zu Krediten haben.

Artikel lesen

10 beliebte Artikel von Laurent Maurel

Wir stellen Sicherheit in den Mittelpunkt