Laurent Maurel  Gold & Silver Investment Research

   

Meine Artikel Webseite



Die Gefahr, der Inflation In Europa freien Lauf zu lassen
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 12.01.2022 | Artikel 7142

Die notwendigen Reserven für die nächste Goldhausse sind in Deutschland und anderen Staaten mit hoher Sparquote durchaus vorhanden. Gleichzeitig beobachten wir, dass das Vertrauen der Sparer in die EZB angesichts des Inflationsschocks jeden Tag weiter schwindet. In diesen Ländern reicht ein Funke, um das noch immer neutrale Sentiment gegenüber Gold plötzlich wieder anzufachen.

Diesen Artikel lesen



Die Zuversicht überwiegt, doch die Märkte waren noch nie so teuer und fragil
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 07.12.2021 | Artikel 6092

Die Insider verkaufen, die Zahl der neuen Marginkonten explodiert und die Märkte waren zudem noch nie so teuer und fragil wie zum aktuellen Zeitpunkt. Die Angst ist also durchaus da… aber die Zuversicht auch. Und diese Zuversicht dominiert weiterhin die Stimmung an den Märkten. Die Fähigkeit der Zentralbanken, die Bewertungen auf dem aktuellen Niveau zu stützen, ist die letzte Verteidigungslinie, die die Märkte oben hält.

Diesen Artikel lesen

Die Inflation hält Einzug in Europa
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 01.12.2021 | Artikel 9753

In der nächsten Etappe des Inflationszyklus, den wir aktuell durchlaufen, werden wir Versuche der Preiskontrolle seitens der staatlichen Behörden erleben, welche logischerweise zu noch größeren Problemen innerhalb der Produktionsketten führen werden, die infolge der Gesundheitskrise und der steigenden Transport- und Energiekosten bereits stark angeschlagen sind.

Diesen Artikel lesen

Backwardation an allen Metallmärkten
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 24.11.2021 | Artikel 8622

Doch die Eingriffe in die Terminmärkte zeigen nur eine sehr vorübergehende Wirkung und verstärken zur gleichen Zeit die Spannungen am physischen Markt. Jede erzwungene Kurskorrektur am Papiermarkt führt zu einem regelrechten Ansturm auf das physische Metall. Das gilt übrigens für alle Metalle (Edelmetalle oder nicht), die sich mit jedem neuen Angriff auf die Preise in Backwardation befinden.

Diesen Artikel lesen

Die große US-Kündigungswelle als Folge der Inflation
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 16.11.2021 | Artikel 10245

Die US-Notenbank Fed setzt ihrerseits das Gelddrucken mit wahnwitziger Geschwindigkeit fort. Die Notenbank verspricht eine Reduzierung ihrer Anleihekäufe, aber indem sie sich weigert die Zinsen anzuheben und die Bilanz weiter aufbläht, gießt sie Öl ins Feuer der Preiserhöhungen. Immer mehr Geld fragt immer weniger greifbare Güter nach. Wie soll die Inflation da abflauen?

Diesen Artikel lesen

Gold am Umkehrpunkt gegenüber den Aktienindices
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 10.11.2021 | Artikel 12834

Die am Mittwoch veröffentlichten Daten des US-Verbraucherpreisindex waren ein Schock für die letzten Gläubigen, die sich noch an den Mythos der „temporären“ Inflation klammerten. Gold und Silber verzeichnen starke Kursgewinne. Langfristig betrachtet stellt man fest, dass das Paar Gold/Kupfer seit den ersten Interventionen der US-Notenbank im Jahr 2008 ein recht zuverlässiger Indikator für die Folgen der geldpolitischen Lenkung durch die Fed ist.

Diesen Artikel lesen

Die Fed in der Sackgasse: Wird der Goldpreis endlich durchstarten?
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 04.11.2021 | Artikel 14604

Angesichts der Kapitalmengen, die sich auf den Konten westlicher Banken angesammelt haben, der Versorgungsengpässe und dem Dahinschmelzen physischer Metallbestände an den Terminmärkten (welche das letzte „Werkzeug“ zur Verhinderung einer Edelmetallhausse sind), wird sich der „Virus“ physischen Goldes und Silbers wahrscheinlich ausgehend von China bis in die westlichen Staaten verbreiten… je nachdem, wie schnell uns die Wirtschafsprobleme einholen.

Diesen Artikel lesen


Inflationsschock bei sämtlichen Rohstoffen
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 19.10.2021 | Artikel 14343

Es besteht das Risiko, dass sich die Preisspannungen am Kupfermarkt auch bei anderen Metallen wie Magnesium, Aluminium, Silber, Zinn, Zink etc. fortsetzen. Diese steilen Rallys beschränken sich nicht nur auf den Metallsektor. Die Rohstoffpreise erfahren insgesamt einen plötzlichen Anstieg, der sich nach und nach beschleunigt, während die Märkte die Tragweite der expansiven Geldpolitik neu bewerten.

Diesen Artikel lesen




Die Inflation beginnt die Unternehmensergebnisse zu beeinträchtigen
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 22.09.2021 | Artikel 7534

Selbst wenn man Geld drucken und kostenlos verteilen würde, um den Konsum am Laufen zu halten, wird es unmöglich sein, die sichtbaren Folgen dieser durch monetären Wahnsinn verursachten Inflation zu vermeiden. Die Probleme in der Produktionskette, die die Folge der Inflation sind, lassen die Margen der Unternehmen schmelzen. Das können wir an den Ergebnissen von FedEx ablesen.

Diesen Artikel lesen


Gold outperformt den Anleihenmarkt
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 08.09.2021 | Artikel 8679

Seit dem Beginn dieses Jahrhunderts ließen sich mit Gold deutlich bessere Erträge erzielen als mit den Staatsanleihen. Diese Outperformance leitete die Goldhausse von 2002-2010 ein. 2010 griffen die Zentralbanken schließlich ein, um den Zyklus zu unterbrechen, aber mittlerweile hat der zweite Zyklus der Outperformance von Gold gegenüber dem Anleihenmarkt begonnen. Gold bringt weiterhin bessere Erträge ein als die staatlichen Schuldverschreibungen.

Diesen Artikel lesen


Beliebte Artikel von Laurent Maurel