Sichere Lagerung von Gold und Silber

Um seine Rolle als finanzielle Absicherung optimal erfüllen zu können, sollte Gold so sicher wie möglich gehalten und gelagert werden. Aus diesem Grund bietet GoldBroker.com eine alternative Investmentlösung, die Risiken im Zusammenhang mit Zwischenhändlern zwischen den Anlegern und ihren Edelmetallen ausschließt, sei es in Bezug auf das Eigentum an den Metallen (direkter Besitz) oder auf ihre Verwahrung (Einlagerungskonto auf Ihren eigenen Namen).

Unsere Kunden sind die einzigen rechtmäßigen Eigentümer ihrer Edelmetalle und können den Tresor persönlich besuchen, um ihre Barren und Münzen zu inspizieren oder zu entnehmen.

 

Aufbewahrungslösung im Video

 

Vidéo présentation Malca-Amit

Unser Partner für die Lagerung

Die Lagerung der Edelmetalle wird von unserem Partner Malca-Amit verwaltet, einem Privatunternehmen, welches unabhängig vom internationalen Bankensystem agiert. Das 1963 gegründete Unternehmen hat sich einen Namen als zuverlässiger Partner von Finanzinstituten und vermögenden Privatpersonen weltweit gemacht. Dank ihrer hochentwickelten Sicherheitstechnologie und ihrer strategischen Lage sind die Lagereinrichtungen von Malca-Amit als marktführend anerkannt. Geleitet werden sie von spezialisierten Mitarbeitern, die einen einzigartigen Service im Sinne derer bieten, die ihre Edelmetalle einlagern möchten.

Internationale Lagerung im Land ihrer Wahl

Ihre physischen Edelmetalle werden im Tresor Ihrer Wahl gelagert:

Unsere Aufbewahrungslösung

Sichere Lagerung außerhalb des Bankensystems

Die Verwahrung außerhalb des Bankensystems eliminiert das Risiko eines Ausfalls der Gegenpartei (Bankenpleite), der Konfiszierung von Bankkonten (Bail-in) sowie der Beschlagnahmung durch die Regierung und ermöglicht Ihnen auch dann schnellen Zugang zu Ihrem Gold oder Silber, falls die Bank vorübergehend schließen sollte.

Ihre Edelmetalle werden durch strengste Sicherheitsvorkehrungen geschützt und sind mittels einer Versicherung, die Malca-Amit mit Lloyds of London abschließt, zum aktuellen LBMA-Marktpreis gegen alle Risiken abgesichert.

Die Tresore befinden sich in Freihandelszonen, daher werden keine Abgaben oder Steuern fällig. Physische Silberinvestitionen sind von der Mehrwertsteuer befreit.

Besitz und Lagerung im eigenen Namen

Das Einlagerungszertifikat wird vom unabhängigen Schweizer Lagerunternehmen Malca-Amit auf Ihren Namen ausgestellt und garantiert die Existenz Ihres Goldes. Laut Gesetz darf ein solches Zertifikat nur dann ausgegeben werden, wenn sich die darin angegebenen Gold- oder Silbermengen tatsächlich physisch im entsprechenden Tresor befinden.

Das Einlagerungskonto wird im Namen des Kunden eröffnet und der Kunde schließt darüber hinaus einen direkten Vertrag mit Malca-Amit. Das bedeutet, dass Ihre Vermögenswerte auch dann sicher sind, falls GoldBroker.com Konkurs anmelden müsste, da sie weder in unseren Bilanzen noch in denen unseres Partnerunternehmens für die Lagerung auftauchen.

Direkter Zugang

All unsere Kunden profitieren vom persönlichen Zugang zu den Tresoren, die sie nach 48-stündiger Vorankündigung besuchen können, um ihre Edelmetalle zu inspizieren oder abzuholen. Das Personal und die räumlichen Einrichtungen von Malca-Amit gewährleisten eine sichere, diskrete, neutrale und komfortable Umgebung. Es ist dazu nicht notwendig, dass ein Mitarbeiter von GoldBroker.com anwesend ist.

Rückkauf eingelagerter Metalle

GoldBroker.com garantiert die Liquidität Ihrer Investments, indem wir die Edelmetalle, die in den Tresoren von Malca-Amit eingelagert sind, jederzeit zurückkaufen. Der Rückkauf wird innerhalb von zwei Arbeitstagen abgewickelt. Ihre Edelmetalle werden in LBMA-zertifizierten Lagereinheiten verwahrt, verlassen zu keinem Zeitpunkt die professionelle Lieferkette und behalten dadurch ihren maximalen Wiederverkaufswert.

 

Die Bedeutung eines Einlagerungszertifikats auf Ihren Namen und sein legaler Wert

Die eingelagerten Gold- und Silberbarren befinden sich direkt im Besitz unserer Kunden. Ein entsprechendes Zertifikat wird individuell durch das unabhängige Lagerunternehmen ausgestellt und weist die Identität des jeweiligen Investors sowie die Seriennummer der Barren aus. Zudem werden die Barren auch in Ihrem Namen verwahrt. Ein Einlagerungskonto wird auf Ihren Namen eröffnet und der Einlagerungsvertrag wird direkt zwischen jedem Kunden und unserem Partner geschlossen. Es steht also kein Mittler zwischen dem Kunden und seinen Edelmetallen.

Das auf Ihren Namen ausgestellt Einlagerungszertifikat ist eine Besitzurkunde. Dieses Dokument beweist, dass Sie der rechtmäßige Besitzer der Edelmetalle sind.

Unser Partnerunternehmen für die sichere Lagerung unterliegt den gesetzlichen Bestimmungen der Schweiz. Dieses von GoldBroker unabhängige Unternehmen stellt die Einlagerungszertifikate aus. Die Zertifikate werden nicht direkt von GoldBroker ausgestellt. Gemäß den aktuellen gesetzlichen Regelungen in der Schweiz darf ein Einlagerungszertifikat nur dann ausgestellt werden, wenn sich die darin angegebenen Mengen an Gold und Silber physisch in den Tresoren befinden.

Wenn Sie Ihre Edelmetalle in der Schweiz lagern, muss die Besitzurkunde von einer Schweizer Gesellschaft ausgestellt werden, damit Sie die hundertprozentige Garantie haben, dass das Dokument vor einem Schweizer Gericht anerkannt wird.

Wenn Sie Ihr Gold bei einer Bank oder einem anderen Dienstleister kaufen und/oder lagern und nicht über eine eindeutige Besitzurkunde verfügen, die Ihren Namen sowie die Seriennummern Ihrer Barren enthält, ist es wichtig, sich die folgende Frage zu stellen: Wenn es kein Dokument gibt, dass unmissverständlich zeigt, dass ich der alleinige Besitzer meines Goldes bin, in der Bilanz welcher Gesellschaft ist mein Gold dann zu finden? Wer ist am Ende der tatsächliche, rechtmäßige Besitzer?

 

Unsere Tarife

Wir stellen Sicherheit in den Mittelpunkt