Goldmünzen kaufen

Mit GoldBroker können Sie Goldmünzen zu 1 Unze erwerben, die von der U.S. Mint, der South African Mint und der Royal Canadian Mint herausgegeben wurden. All unsere Münzen werden in Packungen mit jeweils mindestens 10 Stück verkauft. Diese Münzen haben die professionellen Lagereinheiten vom Zeitpunkt ihrer Herstellung und Versiegelung an nie verlassen. Ihr Verbleib ist jederzeit exakt nachvollziehbar und der garantierte Feingehalt liegt bei mindestens .9167 Gold. Durch die genaue Dokumentation und zertifizierte Echtheit behalten die Münzen ihren maximalen Wiederverkaufswert.

Edelmetall-Spotpreise
Metall Bid Ask Performance
Gold 1.771,01 $ 1.771,97 $ -0,32
Silber 25,79 $ 25,90 $ -0,54
Palladium 2.788,77 $ 2.816,74 $ 0,88
Platin 1.209,83 $ 1.215,22 $ 0,65

Goldmünzen

 

Goldmünzen stellen eine angesehene und altehrwürdige Form der Vermögenssicherung dar. Ihr Wert reicht über den reinen Metallwert hinaus und würdigt auch die Schönheit menschlicher Bestrebungen und Errungenschaften. Goldmünzen bringen Stolz auf die Vergangenheit und die Gegenwart ebenso zum Ausdruck wie Voraussicht für die Zukunft. GoldBroker schätzt den Investitionswert der Goldmünzen und bietet Ihnen Produkte aus den besten Münzprägestätten der Welt zur Auswahl, u. a. aus den USA, aus Kanada und aus Südafrika.

Das Sammeln von Münzen reicht bis in die Blütezeit des Römischen Reiches zurück, als Kaiser Augustus während der Feierlichkeiten zu den Saturnalien laut Überlieferung Goldmünzen als Geschenke verteilte. Der erste römische Kaiser war ein außerordentlich gutaussehender Mann und sein Porträt erschien bereits auf den damaligen Münzen, als er gerade 19 Jahre alt war.

Die seit dem 17. Jahrhundert als Numismatik bekannte Münzforschung wird hauptsächlich von interessierten Laien betrieben und befasst sich auch mit der Geschichte des Geldes. Einer ihrer Schwerpunkte ist der Seltenheitswert von Münzen und es besteht ein besonderes Interesse an Prägefehlern. Es gibt zudem eine professionelle numismatische Gemeinschaft sowie Münzhändler, die die Münzen einzeln oder in Sets an gleichgesinnte Hobbysammler verkaufen.

Zu den seltensten Münzen der Welt zählt der Double Eagle von 1933, eine 20-Dollar Münze der Vereinigten Staaten. 10 Exemplare werden im Fort Knox aufbewahrt und eines befindet sich im Privatbesitz eines Investors, der es im Jahr 2002 für 7,59 Mio. USD erwarb. Die numismatische Sammlung im Nationalmuseum für amerikanische Geschichte, welche sich in der Smithsonian Institution in Washington D.C befindet, besitzt zudem zwei dieser Münzen.

Grund für die Seltenheit dieser Münzen ist die Verfügung, mit der Präsident Franklin D. Roosevelt die US-Bürger anwies, ihre Goldmünzen, -barren und -zertifikate abzugeben, um so die allgemeine Bankenkrise unter Kontrolle zu bekommen. Die Goldmünzen waren zu diesem Zeitpunkt bereits kein offizielles Zahlungsmittel mehr und der Großteil der Auflage von 1933 wurde eingeschmolzen oder zerstört. Andere Münzen wurden gestohlen und fanden ihren Weg in die Hände von Sammlern, bis der Geheimdienst eine Beschlagnahmungskampagne durchführte und mehrere Sammler verhaftete. Die Saga des Double Eagle setzt sich bis heute in den Gerichtssälen der USA fort. Mit Ausnahme des Kaufs von 2002 ist der Besitz der Münze durch Privatpersonen noch immer illegal.

Diese Anekdote zeigt, dass Goldmünzen eine ganz eigene Faszination und Anziehungskraft ausüben. In ihrem Ausgabeland sind sie heute zwar teilweise als offizielles Zahlungsmittel anerkannt, aber es wäre töricht, sie auf diese Weise einzutauschen, da ihr Metallwert den Nennwert um ein Vielfaches übersteigt. Abgesehen von den nicht zu vernachlässigenden Produktionskosten kann die Begehrtheit der Anlagemünzen als Sammelobjekt die Preisaufschläge bis auf 20% über den Spotpreis steigen lassen.

Wenn Sie die Geschichte und klassische Schönheit der Münzen zu schätzen wissen, ist das den höheren Preis durchaus wert. Zudem ist es unwahrscheinlich, dass der Wiederverkaufswert jemals deutlich sinkt. Es ist leicht zu verstehen, warum mancher Investor den nüchternen Goldbarren verschmäht und stattdessen die inspirierende Figur der Lady Liberty auf dem American Eagle, die schlichten, aber raffinierten Vorzüge der kanadischen Maple-Leaf-Münzen, die natürliche Anmut der Springbock-Antilope auf dem südafrikanischen Krügerrand oder die eingravierten Symbole anderer Staaten wie China oder Großbritannien wählt.

Stöbern Sie in der Auswahl, die GoldBroker Ihnen im Online-Shop bietet und zögern Sie nicht, sich mit unseren Experten in Kontakt zu setzen, um Ihrem Investmentportfolio mit Goldmünzen einen ganz besonderen Glanz zu verleihen.

 

 

 

EntDecken Sie unseren Service

Sichere Lagerung

Lagerung außerhalb des Bankensystems in Hochsicherheitstresoren in Zürich, Singapur, New York oder Toronto. Die Verwahrung erfolgt im Namen des Eigentümers und beinhaltet eine Versicherung sowie den direkten Zugang zu Ihren Edelmetallen.

Abholung Ihrer Edelmetalle

Sie können Ihre Einlagen persönlich aus unseren Sicherheitstresoren abholen.

Lieferung nach Hause

Lieferservice zu einer Filiale in Ihrer Nähe in Kooperation mit dem Sicherheitsdienstleister Brink’s. Kontaktieren Sie uns, um einen persönlichen Kostenvoranschlag zu erhalten.

Wie investieren ?

1 Legen Sie ein Konto an

Füllen Sie das Anmeldeformular aus und validieren Sie Ihr Konto anschließend, indem Sie uns die Kopie eines Ausweisdokuments sowie einen Wohnsitznachweis zuschicken.

2 Geben Sie Ihre erste Bestellung auf

Wählen Sie die Produkte und den gewünschten Service aus und bestätigen Sie die Bestellung durch Eingabe Ihrer Kreditkartendaten.

3 Zahlungsvorgang

Überweisen Sie die zur Begleichung Ihrer Rechnung nötige Gesamtsumme.