Artikel


Der Bulle stirbt
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 29.10.2018 | Artikel 6265

Die Weltwirtschaft und die globalen Aktienmärkte stecken in der Endphase der größten Blase der Geschichte. Diese Blase wird durch ungekannte Stimuli seitens der Zentralbanken und Regierungen aufrechterhalten, um eine Implosion des Finanzsystems zu verhindern.

Diesen Artikel lesen



Globale Verschuldung: eine Plage, die vernichtet werden muss
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 14.10.2018 | Artikel 6577

Der kommende Gold- und Silberschub ist garantiert. Die Frage ist nicht, OB er kommt, sondern nur WANN. Die anstehende Aufwertung der Edelmetalle wird anfänglich nichts mit einer Anlage-Manie zu tun haben, sondern mit dem vollendeten Missmanagement der Weltwirtschaft. Spektakuläre Kursanstiege bei den Metallen sind nur ein Spiegel des Chaos, in dem die Welt sich befindet.

Diesen Artikel lesen




Die dunklen Jahre sind da II
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 10.09.2018 | Artikel 10100

Obgleich ich normalerweise nicht zurückblicke, habe ich mir einen Newsletter angesehen, den ich im Juli 2009 geschrieben hatte, als Gold bei knapp über 900 $ stand und der Dow bei 9.100 Punkten. Der Artikel mit dem Titel “The Dark Years are here” erregte damals ziemlich viel Aufmerksamkeit. Zu jener Zeit ging die Subprime-Krise zu Ende; der Dow war gerade erst um 60 % gefallen und Gold seit 1999 von 250 $ auf 925 $ gestiegen.

Diesen Artikel lesen


Versichern Sie ihr vermögen, oder verlieren Sie es komplett
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 16.08.2018 | Artikel 13768

Physischer Goldbesitz für den Vermögensschutz ist das am besten gehütete Geheimnis des Westens. In diesem Teil der Welt hält praktisch niemand Gold. Gleichzeitig hören die weisen Menschen im Osten nicht auf, all das Gold zu kaufen, das jährlich produziert wird. China, Indien, der Iran, die Türkei, Russland und viele andere östliche Nationen haben ein Verständnis von Geschichte und Wirtschaft. Deshalb akkumulieren sie auch in diesem Umfang große Goldreserven.

Diesen Artikel lesen


Hyperinflationäres Gold bei 175 Millionen $
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 06.08.2018 | Artikel 6998

Mit Blick auf die Schuldenblasen in den USA, Europa, China, Japan und den Schwellenländern müsste die Welt in den nächsten 2-5 Jahren in gedrucktem Geld ertrinken. An diesem Punkt könnte Gold ohne große Probleme auf 175 Millionen Dollar, Euro oder Yen steigen. Real betrachtet, sind diese Stände natürlich bedeutungslos. Doch Folgendes ist von großer Bedeutung: Gold erhält zumindest die Kaufkraft und schützt vor allem die Anleger vor der totalen Vermögensvernichtung, die die armen Venezolaner gerade am eigenen Leib erfahren.

Diesen Artikel lesen




Die USA sind total pleite
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 20.07.2018 | Artikel 9763

Das ist die Geschichte von Debitor, einem neugeborenen US-amerikanischen Baby. Zur Welt gebracht wurde Debitor gerade in der größten Wirtschaftsnation der Welt, ein Land voller Versprechungen und Möglichkeiten. Das erzählen ihm seine Eltern. Doch ohne es selbst zu wissen, beginnt Debitors Start ins Leben schlecht. Denn Debitors Eltern haben ihm nicht gesagt (weil sie es selbst nicht besser wissen), dass er sein Leben mit einer erdrückenden Schuldenlast beginnt, die sich im Verlauf seines Lebens noch vervielfachen wird.

Diesen Artikel lesen