Fallen mit Evergrande die Dominos?

Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 04.10.2021 | 1350

Evergrande hat das Zeug, das Immobilien-Kartenhaus zum Einsturz zu bringen. Die ca. 300 Mrd. $ Schulden können große Auswirkungen auf die Weltfinanzen haben und es ist nicht ausgeschlossen, daß China das Unternehmen nicht retten wird.

Artikel lesen

Die everything-Bubble: Zeit zum abschiednehmen

Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 22.09.2021 | 6914

Wir befinden uns aktuell in einer sehr kritischen Phase für die Welt, da Exzesse von so gewaltigem Umfang korrigiert werden müssen. Exponentielle Bewegungen in eine Richtung erfahren immer auch eine Korrektur. Die Korrekturen werden von ähnlicher Stärke sein; allerdings werden sie sich viel schnelle...

Artikel lesen


Zentralbanken jetzt im Endspiel

Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 19.08.2021 | 13294

Moralische wie ethische Werte sind verschwunden und Kriminalität ist weit verbreitet. Das ist, historisch betrachtet, nichts Neues und passiert immer wieder am Ende großer Ären oder Zyklen. Es passierte auch am Ende des Römischen Reiches, als sich Rom ökonomisch wie moralisch auflöste. Weit und brei...

Artikel lesen

Abschiedsgruss an weiteres gescheitertes Geldsystem

Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 05.08.2021 | 6136

Der Anfang vom Ende des derzeitigen Geldsystems und Währungszusammenbruchs begann vor genau 50 Jahren. In den kommenden Jahren wird die Welt das Ende vom Ende eines weiteren gescheiterten Experiments mit unbegrenzter Schuldenexpansion und falschem Buchgeld erleben. Gold und Silber werden, gemessen i...

Artikel lesen




Der finale Dollar-Sturz vom Matterhorn

Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 07.07.2021 | 19398

Einerseits steht Gold für Stabilität, Vermögen und für die einzige Währung, die im Verlauf der Geschichte überlebt und ihre Kaufkraft gehalten hat. Aus diesem Grund halten Staaten weltweit (angeblich) 34.000 Tonnen Gold als Reserve vor, deren Wert aktuell bei ca. 2 Billionen $ liegt. Andererseits ha...

Artikel lesen




Hokuspokus-System Bringt Drastischen Goldpreisschub

Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 02.06.2021 | 19477

Physische Goldbestände zu haben ist in etwa so, als würde man alles auf „Schwarz“ setzten – an einem Roulettetisch, auf dem es nur schwarze Zahlen gibt. Man weiß, dass man jedes Mal gewinnen wird, weil die Geschichte 100 %ig beweist, dass Staaten nicht aufhören werden, die Währung und damit die Wirt...

Artikel lesen

Banken Verweigern Im Notfall Gold Zugriff

Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 28.05.2021 | 1276

Die Vermögenspreisinflation greift jetzt mit steigender Geldumlaufgeschwindigkeit auf die Güter des Alltags über, teilweise verstärkt durch künstlich herbeigeführte Knappheiten. Es sieht so, aus als müßte man sich auf schrumpfende Volkswirtschaften und Inflation einstellen. In dieser Gemengelage erk...

Artikel lesen

Exponentialität Führt Zu Finalität

Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 26.05.2021 | 20995

Während technologische Entwicklungen und Marktkurse parabolisch verlaufen, erleben wir, wie viele „Marktexperten“ (selbst intelligente) die Prognose stellen, wir befänden uns heute in einer exponentiellen Wirtschaftsära.Folglich sind viele Menschen im Glauben, dass all das ewig weitergehen werde. Da...

Artikel lesen

Alles brennt

Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 19.05.2021 | 25800

Gold und Silber spiegeln die massive Geldschöpfung der letzten 50 Jahre nicht ansatzweise wieder. Dieser Aufholprozess wird – mit Blick auf Fundamental- und technische Daten – wahrscheinlich sehr bald schon beginnen. Das Aufwärtspotential für Gold und Silber liegt bei einem Vielfachen der derzeitige...

Artikel lesen

Gold Gegen 200 Billionen $ Falschgeld

Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 12.05.2021 | 21534

Aber kaum jemand begreift die Folgen des unstillbaren Falschgeldhungers dieser Welt. Die Super-Bubble wird wachsen, bis sie eines Tages vollständig implodiert. In einer Investment-Welt, die in erster Linie aus krankhaft überbewerteten Papier-Assets besteht, ist Gold Ausdruck von Vernunft, Stärke und...

Artikel lesen



Meiden Sie Anlage-Immobilien

Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 23.04.2021 | 1501

Die überhöhten Bewertungen der 2000er Blase sind weit überschritten. Das Platzen der Aktien-Blase ist unvermeidbar und selbst wenn der Verlust nominal geringer ausfällt, sollte er gegen Gold bis zu 95 Prozent betragen. Realgüter sind noch immer zu billig und werden in diesem Umfeld profitieren, meid...

Artikel lesen

8 beliebte Artikel von Egon Von Greyerz

Wir stellen Sicherheit in den Mittelpunkt