Ersparnisse

Warum Gold Kaufen, Wenn Es Auch Bitcoin & Tesla Gibt?
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 24.03.2021 | Artikel 9472

Wenn ich mich vor Investoren stelle und ihnen erzähle, dass Goldeigentum aus Vermögensschutzgründen absolut essentiell sei, weil das Finanzsystem die größte Blase der Geschichte ist, dann würden die meisten mich ignorieren oder verhöhnen. Wenn ich ihnen sage, dass der Dollar und die meisten Währungen seit 1971 um 97-99 % gegenüber Gold gefallen sind und seit 2000 um 85 %, dann würden sie gähnen. Sie sind allein interessiert an ihren nominalen Aktienmarktgewinnen und verstehen nicht, dass sie effektiv betrachtet gar nichts gewonnen haben.

Diesen Artikel lesen


Rapider Zinsanstieg, während Biden-Yellen Rekorddefizite einfahren
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 05.03.2021 | Artikel 7846

Angesichts des Drucks, der auf Aktien und Anleihen lastet, fallen die Edelmetalle aus Mitgefühl mit, was zu Beginn fallender Märkte oft der Fall ist. Seit 20 Jahren sage ich, dass sich Gold und Silber fundamental betrachtet in einem sehr starken Aufwärtstrend befinden, der durch die Papiergeldzerstörung der Zentralbanken vollste Rückendeckung hat. Im Verlauf großer Aufwärtstrends gibt es immer auch Korrekturen und einige davon können sogar brutal sein.

Diesen Artikel lesen

Geldschöpfung im Sisyphus-Modus – Tod für Dollar & Anleihen
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 24.02.2021 | Artikel 10008

Der säkulare Bullenmarkt bei den Aktien wird mit großer Wahrscheinlichkeit 2021 zu Ende gehen. Die Marktwende könnte jederzeit kommen. Alles wird sehr schnell gehen – wie schon im Jahr 2000; doch dieses Mal wird ein sehr langer und brutaler säkularer Bärenmarkt folgen. Echte Vermögensanlagen wie Gold, Silber und Platin werden zu Lebensversicherungen für Investoren.

Diesen Artikel lesen

Zentralbankenbestände =„Aktivposten“? Nein, eine Farce!
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 18.02.2021 | Artikel 8289

Im September 2019 wurde die ohnehin schon problembeladene Welt von einer schweren Finanzkrise getroffen; doch auch schon davor waren die verabreichten Schuldendosen exzessiv. Als Fed und EZB die Geldhähne schließlich bis zum Anschlag aufdrehten, füllten sie die Welt mit vergiftetem und gefälschtem Geld. Mit den geplanten, verschwenderischen Ausgabeprogrammen wird das BY-Team (Biden&Yellen) diesen Prozess jetzt ganz bestimmt zu einem Abschluss bringen.

Diesen Artikel lesen



Toxische Beziehungen beenden, zurück zum Gold
Veröffentlicht von Matthew Piepenburg | 08.02.2021 | Artikel 7130

Und welch besseren Partner gäbe es hier als Gold & Silber? Denn Edelmetalle sind absolut edle und kostbare Begleiter für geknickte Währungen, die jahrelang verwässert wurden durch unehrliche, künstliche und niedrigzinslastige Anleihemärkte sowie einer nationalen als auch globalen Schuldenblase (die in weniger als 12 Monaten von 258 Bill. $ auf 280 Bill. $ anschwoll).

Diesen Artikel lesen

Toxisches Papiersilber & physisches Silber = Investment des Jahrzehnts
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 02.02.2021 | Artikel 10240

Ein Anstieg der Edelmetallpreise wird zudem für einen deutlichen Anstieg der Gold- und Silber-„Fabriken“ sorgen, die plötzlich in China oder vielen anderen asiatischen Ländern auftauchen. Folglich wird ein großes Angebot an Falschgold und Falschsilber aus allen Teilen der Welt entstehen. Der Vertrieb dieser gefälschten Produkte wird über das Internet erfolgen und in vielen Ländern auch den Einzelhandel fluten. Ein echtes Gift für Edelmetallkäufer. Kontakt mit seriösen, renommierten Unternehmen ist daher unabdingbare Voraussetzung!

Diesen Artikel lesen