Ersparnisse





Inflation wird Silber zum Gewinner machen!
Veröffentlicht von Marc Friedrich | 22.08.2021 | Artikel 1721

Im heutigen Rohstoff-Superzyklus Interview spricht Marc Friedrich mit Ole Hansen, Direktor für Rohstoffinvestments bei der Saxo Bank, über breit gefächerte Themengebiete wie Inflation, Deflation, verschiedene Rohstoffe, Kursziele für die Edelmetalle und das Asset des Sektors, bei dem Hansen derzeit das größte Potential sieht.

Diesen Artikel lesen


Zentralbanken jetzt im Endspiel
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 19.08.2021 | Artikel 6636

Moralische wie ethische Werte sind verschwunden und Kriminalität ist weit verbreitet. Das ist, historisch betrachtet, nichts Neues und passiert immer wieder am Ende großer Ären oder Zyklen. Es passierte auch am Ende des Römischen Reiches, als sich Rom ökonomisch wie moralisch auflöste. Weit und breit herrschte Dekadenz, so wie auch heute wieder. Gleiches gilt für Schulden und Defizite.

Diesen Artikel lesen

Ende des Goldstandards: 50 Jahre Wirtschaftstyrannei (1971–2021)
Autor Etienne Chaumeton | Veröffentlicht von Goldbroker ™ | 17.08.2021 | Artikel 416

Die Entscheidung vom 15. August 1971 war keine einfache administrative Entscheidung, sondern ein beispielloses historisches Ereignis. Während die Währungen seit Jahrtausenden auf Sachwerten basierten, insbesondere auf Edelmetallen wie Gold und Silber, hat Richard Nixon die größte Enteignung der Geschichte angeordnet, indem er entschied, dass die US-Dollars fortan nichts als Papier sein würden.

Diesen Artikel lesen

Gold - geht der CRASH weiter?
Veröffentlicht von Sebastian Hell | 13.08.2021 | Artikel 481

Gold ist regelrecht kollabiert! Es gab einen massiven Abverkauf (Flash-Crash) in der Nacht von Sonntag auf Montag, der alle wichtigen charttechnischen Marken gebrochen hat. Nun stellt sich die Frage wie es weitergeht und wie Investoren reagieren sollten? Sebastian Hell analysiert die wahren Hintergründe des Einbruchs und erklärt, wie er sich selbst derzeit positioniert.

Diesen Artikel lesen

Unkontrollierbare Inflation: eine Gefahr für die amerikanischen Konsumenten
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 11.08.2021 | Artikel 6789

Eine sofortige Zinserhöhung hätte allerdings eine noch schlimmere, zerstörerische Wirkung auf das gesamte System. Das ist die Sackgasse, in die sich die Zentralbanken mit ihrer interventionistischen Geldpolitik manövriert haben. Sofortiges Handeln macht den Motor kaputt, Nichtstun führt später ebenfalls zur Panne. Das ist Mathematik.

Diesen Artikel lesen