Aktuelles


EZB Zinswende - ein Scheitern mit Ansage

Veröffentlicht von Marc Friedrich | 15.06.2022 | 1174

Die EZB muss sich nun entscheiden zwischen Pest und Cholera: Bekämpft sie die Inflation und beendet damit das Währungsexperiment Euro und schickt die Zombiestaaten in den Bankrott oder rettet sie diese und riskiert eine Hyperinflation. Egal wie man es dreht und wendet, beides führt zum gleichen Erge...

Artikel lesen


Gold: Die Krise des Schwarzen Freitag 1869!

Veröffentlicht von Thomas Andrieu | 14.06.2022 | 18906

Gold ist für seine Seltenheit und Zuverlässigkeit bekannt. Seine Nützlichkeit hat sich jedoch in den vergangenen Jahrhunderten stetig weiterentwickelt. Das Metall weckt Begehrlichkeiten und dient gleichzeitig auch als Spekulationsobjekt und hat mehrere Paniken an den Märkten erlebt – sei es aufgrund...

Artikel lesen

Notenbank kauft massiv Gold!

Veröffentlicht von Sebastian Hell | 13.06.2022 | 1189

Eine osteuropäische Notenbank stockt ihren Goldanteil um 5 Milliarden Euro auf 100 Tonnen auf. Des Weiteren gibt es eine neue Umfrage unter 56 Notenbankern. Auch dort zeigt sich, dass man goldaffiner wird und mehr Gold zukaufen will. Was steckt hinter dieser Strategie? Antworten gibt es im neuen Vid...

Artikel lesen




Ist Gold „Hobsons Wahl“?

Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 02.06.2022 | 12719

In diesem Artikel wird es darum gehen, ob man als Anleger in den kommenden Jahren wirklich mehr als nur „Hobsons Wahl“ hat. Gold ist eine der Top-Anlageklassen dieses Jahrhunderts gewesen, und trotzdem hat es niemand; nur 0,5 % der Weltfinanzanlagen sind in Gold investiert.

Artikel lesen






Warum steigt Gold nicht?

Veröffentlicht von Sebastian Hell | 18.05.2022 | 1454

Gold kommt nicht richtig vom Fleck und das trotz einer positiven Umgebung. Die Inflationsrate ist hoch, in der Ukraine tobt ein Krieg, das wirtschaftliche Wachstum nimmt ab und die Unsicherheit ist groß. Dennoch hat der Goldkurs in den letzten Tagen auf 1.800 US-Dollar korrigiert. Sebastian Hell ste...

Artikel lesen

Wir stellen Sicherheit in den Mittelpunkt