Zentralbanken

Notenbanken kaufen 397 Tonnen Gold
Veröffentlicht von Sebastian Hell | 01.12.2021 | Artikel 84

Die Zentralbanken kaufen tonnenweise Gold. Allein in diesem Jahr werden es mehr als 400 Tonnen sein. Warum steigt der Preis dennoch nicht? Dieser Frage geht der Marktbeobachter Sebastian Hell in seinem neusten Video nach und erklärt dabei auch, ob hier möglicherweise eine Manipulation im Gange ist und ob es sich dennoch lohnt in Gold zu investieren.

Diesen Artikel lesen

Die Inflation hält Einzug in Europa
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 01.12.2021 | Artikel 5623

In der nächsten Etappe des Inflationszyklus, den wir aktuell durchlaufen, werden wir Versuche der Preiskontrolle seitens der staatlichen Behörden erleben, welche logischerweise zu noch größeren Problemen innerhalb der Produktionsketten führen werden, die infolge der Gesundheitskrise und der steigenden Transport- und Energiekosten bereits stark angeschlagen sind.

Diesen Artikel lesen



Die EZB verliert die Kontrolle und sucht einen Sündenbock
Veröffentlicht von Philippe Herlin | 25.11.2021 | Artikel 8339

Die EZB verhöhnt die Welt: Sie drückt sich vor ihrer Verantwortung (Gelddrucken und Nullzins), sie ist zu nachgiebig mit dem Bankensystem, sie weigert sich, die von ihr verursachten Schäden anzuerkennen (Spekulationsblasen an den Aktien-, Anleihe- und Immobilienmärkten),... sie hat bereits die Sündenböcke für den Fall eines Crashs gefunden! Klare Signale für Kontrollverlust und beginnende Panik.

Diesen Artikel lesen

Backwardation an allen Metallmärkten
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 24.11.2021 | Artikel 7521

Doch die Eingriffe in die Terminmärkte zeigen nur eine sehr vorübergehende Wirkung und verstärken zur gleichen Zeit die Spannungen am physischen Markt. Jede erzwungene Kurskorrektur am Papiermarkt führt zu einem regelrechten Ansturm auf das physische Metall. Das gilt übrigens für alle Metalle (Edelmetalle oder nicht), die sich mit jedem neuen Angriff auf die Preise in Backwardation befinden.

Diesen Artikel lesen

Was bewegt den Goldpreis? Teil 1
Veröffentlicht von Jan Nieuwenhuijs | 22.11.2021 | Artikel 2684

Offensichtlich sind die (Ex-post-)Realzinsen sehr wichtig für den Goldpreis. In den 1970-er Jahren setzte der Goldpreis zum Höhenflug an, als die Realzinsen zweimal in Folge bis auf -5 % fielen. Kann das erneut passieren, wenn sich herausstellt, dass die Inflation nicht temporär ist und die Realzinsen negativ bleiben?

Diesen Artikel lesen

Die Goldmanie Wird Kommen
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 18.11.2021 | Artikel 5593

In den kommenden Jahren wird es unter institutionellen Investoren, welche einen gewissen Inflationsschutz in ihren Portfolios benötigen, wahrscheinlich zu einem förmlichen Goldrausch kommen. Auch wenn sie ihre Goldanlagen von 0,5 % auf nur 1,5 % ausweiten würden, so gäbe es nicht genug Gold auf der Welt, um diese zusätzliche Nachfrage zu befriedigen. Eine solche Zunahme der Goldnachfrage lässt sich allein durch stark steigende Preise befriedigen, was eine Goldmanie entstehen lässt.

Diesen Artikel lesen

Warum Sie Ihre Aktien verkaufen und Gold kaufen sollten
Veröffentlicht von Charles Gave | 16.11.2021 | Artikel 19939

Ich rate Ihnen aktuell also, den Goldanteil in Ihren Anlagen zu erhöhen oder Gold zu kaufen, wenn Sie das noch nicht getan haben, aber auch Ihre Aktieninvestments zu verringern, denn in diesem Sektor wird es langsam brenzlig. Warum? In erster Linie, weil sich die Inflation in den USA beschleunigt, und das waren noch nie gute Nachrichten für die Aktienmärkte auf der ganzen Welt.

Diesen Artikel lesen

Die große US-Kündigungswelle als Folge der Inflation
Veröffentlicht von Laurent Maurel | 16.11.2021 | Artikel 9341

Die US-Notenbank Fed setzt ihrerseits das Gelddrucken mit wahnwitziger Geschwindigkeit fort. Die Notenbank verspricht eine Reduzierung ihrer Anleihekäufe, aber indem sie sich weigert die Zinsen anzuheben und die Bilanz weiter aufbläht, gießt sie Öl ins Feuer der Preiserhöhungen. Immer mehr Geld fragt immer weniger greifbare Güter nach. Wie soll die Inflation da abflauen?

Diesen Artikel lesen