Anleihemarkt

Wie die Zentralbanken die Zombifizierung der Wirtschaft verstärken
Veröffentlicht von Philippe Herlin | 02.04.2020 | Artikel 25920

Angesichts der Coronavirus-Krise haben die Zentralbanken in den Modus „offene Bar“ umgeschaltet: Die Federal Reserve hat in den Vereinigten Staaten am 3. März eine Finanzspritze von 1,5 Billionen Dollar angekündigt, zusammen mit einer Senkung des Leitzinses auf 0%, während die europäische Zentralbank am 19. März mit der Vorstellung eines 750 Milliarden Euro schweren Notfallplans nachfolgte. Außerdem wurde deutlich gemacht, dass dies keineswegs alles gewesen sein muss. Von nun an sind “keine Grenzen“ gesetzt.

Diesen Artikel lesen

Das war’s!
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 08.03.2020 | Artikel 27939

Das war‘s! Die Party ist vorbei. Die Welt steht jetzt vor dem schwerwiegendsten ökonomischen und sozialen Abschwung der modernen Gegenwart (18. Jh.). Wir treten jetzt in eine globale Krisenphase ein, welche die Welt auf sehr lange Zeit verändern wird.

Diesen Artikel lesen


Der sicherste Goldtresor der Welt
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 17.01.2020 | Artikel 16369

Diese Woche werde ich folgende Themen aufgreifen: Fed-Bubbles, ein potentiell anstehendes Großereignis an den Märkten, ein extrem wichtiger Chart und die sicherste private Goldlagereinrichtung der Welt. Zuerst aber ein paar Zeilen zur letzten Woche, die von den Ereignissen in Irak und Iran überschattet war und uns wieder an Terrorismus in seinen verschiedenen Formen erinnerte.

Diesen Artikel lesen


Schlimmste globale Depression naht
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 30.12.2019 | Artikel 25134

2020 scheint der ganz frühe Anfang der schlimmsten globalen Depression zu werden, die die Welt je erlebt hat. Sie wird verheerend für jeden. Finanziell können wir uns alle darauf vorbereiten, indem wir etwas physisches Gold und Silber halten – die beste Versicherung, die man gegen alles Kommende kaufen kann.

Diesen Artikel lesen

Nasdaq verkaufen – Gold kaufen
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 09.12.2019 | Artikel 18121

Wenn die Aktienmärkte fallen, werden die Edelmetalle weiter ihren säkularen Bullenmarkt fortführen, welcher ursprünglich 1971 begann und ab 2000 zu seiner jüngsten Bewegung aufbrach. Wer daran zweifelt, dass wir in einem Bullenmarkt stecken, der soll sich nur die Gold-Jahrescharts in US-Dollar und Euro anschauen.

Diesen Artikel lesen