Anleihemarkt



Ausblick 2021: Die wilden Zwanziger - eine wilde und goldene Dekade beginnt!
Veröffentlicht von Marc Friedrich | 07.01.2021 | Artikel 330

Jetzt beginnt die Dekade der Sachwerte, die durch die Natur oder durch die Mathematik limitiert sind. Die Geldschleusen müssen offen bleiben und die Zinsen können gar nicht mehr steigen. Kein Land der Welt und vor allem nicht die USA können sich bei der aktuellen Schuldenlast steigende Zinsen leisten. Die amerikanische Notenbank wird hier früher oder später eingreifen, Geld drucken, Anleihen kaufen und damit die Zinsen senken, was die goldene und alle anderen Sachwertraketen zünden wird.

Diesen Artikel lesen





Gold VS Bitcoin & Tod des Geldes
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 16.12.2020 | Artikel 14492

Die Gründe, wegen denen ich Gold als die ultimative Form der Vermögenssicherung empfehle, können nicht von Bitcoin erfüllt werden. Ich habe häufig zum Ausdruck gebracht, dass BTC ein spektakuläres Investment sein könnte, welches womöglich bis auf 1 Million $ steigt (bspw. Raoul Paul von Real Vision hält das für sehr gut möglich). Andererseits könnte BTC, meiner Meinung nach, auch auf null fallen.

Diesen Artikel lesen

Die Hannibal-falle – Zerstörung des Weltvermögens
Veröffentlicht von Egon Von Greyerz | 09.12.2020 | Artikel 16833

Was Investoren nicht mehr sehen: In den kommenden Jahren werden sie unvermittelt angegriffen werden – von einem Feind, der für sie unsichtbar ist. Anfänglich wird es dabei um komplette Entwertungen von Währungen gehen – Dollar, Euro, Pfund oder Yen. Nein – nicht alle Währungen können gleichzeitig und gemeinsam sinken. Effektiv betrachtet werden dennoch alle sinken. Effektive Bewertung bedeutet hier: Bemessung im einzigen Geld, das im Verlauf der Geschichte überlebt hat – GOLD.

Diesen Artikel lesen